ZU HAUSE I: COCOONING

 

16.01.-01.03.2009
Die Innenschau
: COCOONING

 

 

MRS. VELVET G.OLDMINE, MICHAELA HAAS, HELGA MARX, JÖRG REES, MARTINA TEMPLIN, CHRISTIAAN TONNIS

Eine Gruppenausstellung mit Werken von Martina Templin EINTRITT INS ZUHAUSE, Helga Marx WHEREVER I LAY MY HEAD, Christiaan Tonnis DAS HAUS VON THOMAS BERNHARD (Video), Velvet G. Oldmine "HOME IS WHERE THE HEART IS (Objekt), Michaela Haas HAUSALTAR, AUS DEM BOUDOIR von Margarete Gamdzyk, Jörg Rees REISEBILDER.
Zur Eröffnung führte der Dokumentarfilmer Hanns-Christoph Koch ein Gespräch mit Prof. Dr. Jürgen Hasse, Universität Frankfurt am Main zum Thema Unbedachtes Wohnen – Lebensformen an verdeckten Rändern der Gesellschaft. Hasse ist der Autor eines im Frühjahr 2009 unter diesem Titel erscheinenden Buches.
Das Wohnmobil diente als Foyer mit Bar.

16.01.2009: ZUHAUSE I: COCOONING


Fotodokumentation: Vládmir Combre de Sena, Harald Etzemüller