VIEL GELD & FALSCHE FREUNDE



VIEL GELD & FALSCHE FREUNDE

3 Kunstwerke von 3 KünstlerInnen:Stehn Raupach mit „nicht ohne Tätel“, Petra Hillbricht mit „Symbiose“ und Velvet G.Oldmine mit „DreamHomeHeartache“ nach dem Song von Roxy Music (1973)

Showtime
Ausstellungsraum EULENGASSE 65, Frankfurt-Bornheim
Daten

VIEL GELD & FALSCHE FREUNDE
Veranstaltungsort
Ausstellungsraum EULENGASSE 65, Frankfurt-Bornheim
WEITERE INFOS
Showtime

31.08.2007 18-23 Uhr
01.09.2007 16-23 Uhr GRILLISSAGE ab 21 Uhr
02.09.2007 13-19 Uhr




Beteiligte Künstler*innen

Mrs. Velvet G.Oldmine besuchte eine Privatschule, hat Radiosendungen gemacht für SWF3 u.a., war Sängerin, Au Pair, Hotelangestellte, Modell, Hausbesetzerin, Schreibkraft. Pendelte zwischen Frankfurt am Main und Jamaika, um dann als Orientalische Tänzerin und später zwecks Gelderwerb als Sekretärin/Assistentin zu arbeiten. Mrs. Velvet G.Oldmine ist Gestalterin für visuelles Marketing, sie malt und zeichnet seit 1958.

Stehn Raupach, 1965 in Frankfurt/Main geboren, ist seit 2003 Städelschüler in der Klasse von Prof. Christa Näher – freie Malerei. Seine neuen Arbeiten wurden beim Städelrundgang 2007 von der Presse sehr beachtet.