augenblick

Nov
08
2019

augenblick

Bund Offenbacher Künstler BOK zu Gast

mit Karin Rosemarie Bleser, Gabriele Nold und Heide Khatschaturian

Ausstellung
Vernissage Freitag 08. November – 19 Uhr
08.11.2019 – 24.11.2019
Ausstellungsraum EULENGASSE
Daten
08.11.2019 – 24.11.2019
augenblick
Bund Offenbacher Künstler BOK zu Gast
Veranstaltungsort
Ausstellungsraum EULENGASSE
Seckbacher Landstraße 16, 60389 Frankfurt am Main
Organisation
Ausstellungsraum EULENGASSE
Webseite
www.eulengasse.de
eMail
info@eulengasse.de
Verantwortlich
Heide Khatschaturian

Beteiligte Künstler*innen


Erst die Vergänglichkeit gibt uns eine Idee von Zeit. Jeder Augenblick ist schon im nächsten Moment Vergangenheit. Die künstlerische Auseinandersetzung mit Zeit und Vergänglichkeit verbindet die drei Künstlerinnen dieser Ausstellung.

Sie beleuchten in ihren Arbeiten auf unterschiedliche Weise diesen fortwährenden Prozess:

Heide Khatschaturian arbeitet bevorzugt mit der Technik der Collage und der Überlagerungen. Ihre Werke sind nicht immer fixiert und erfahren als Palimpsete eine Erneuerung. So werden neue Bezüge und eine aus der Gegenwart gewonnene Haltung zur Vergänglichkeit sichtbar.

Gabriele Nolds Arbeiten (Collage und Malerei) beziehen sich auf den Zyklus der Natur im Rhythmus der Jahreszeiten. Der immerwährende Prozess von Vergänglichkeit und Veränderung wird sichtbar. Es geht um Keimen, Aufblühen, Wachsen, Verwelken, Sterben und wieder Wachsen.

Karin Rosemarie Bleser nutzt die Zeit des einzigartigen Entwicklungsprozesses eines analogen Polaroidfotos. In experimentellen detaillierten Arbeitsschritten werden aufeinanderfolgende Veränderungsvorgänge dokumentiert und verdichten sich zu virtuosen Bildkompositionen.

Abb: »Kohlmeisenchor« © Gabriele Nold