Dirk Räppold

Dirk Räppold
Grafiker, Fotograf und Filmemacher
EULENGASSE Mitglied

dirk.raeppold.com/


1967 geboren in Essen
1987 zweimonatiger Arbeitsaufenthalt in Kenia, Ost-Afrika
1988 erfolgreiche Teilnahme, Deutscher Jugend-Fotopreis, zweimonatiger Arbeitsaufenthalt in der Elfenbeinküste, Ghana und Togo, West-Afrika
1989 zweimonatiger Arbeitsaufenthalt in Tunesien, Nord-Afrika
1990 – 1994 Studium der visuellen Kommunikation, GHK, Kassel
1992 freie gestalterische Mitarbeit auf der documenta IX unter Jan Hoet sen.
1994 Gründung des Büros für Gestaltung »formvorrat«, Frankfurt am Main
Beginn der selbstständigen Tätigkeit als Grafiker, Fotograf und Buchgestalter

AUSSTELLUNGEN + AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN IN EULENGASSE

  • > CATCH 22
  • > Kurswechsel

  • Werdegang

    1998
    »die schönsten Bücher Deutschlands«, eine Auszeichnung, eine Anerkennung
    2000
    »NO BLACKS!, NO WHITES! – NO COLOURS«, permanentes Exponat im »Museum on the Seam«, Jerusalem, IL
    2001
    »die schönsten Bücher Deutschlands«, eine Auszeichnung
    2002
    Foto-Ausstellung »Nus Bleus«, Kunst bei Orgler, Frankfurt am Main
    »die schönsten Bücher Deutschlands«, eine Auszeichnung
    2003
    befristete Lehrtätigkeit am Frank Joubert Art-Center in Kapstadt, SA
    Fotoprojekt »Wimbi – Kids View Water«
    »die schönsten Bücher Deutschlands«, eine Auszeichnung
    2004
    Managing Director des Grafik-Studios »mediapex« ltd. London, GB
    2006
    Foto-Ausstellung »AGFA bye-bye! – Impressionen zum Ende der deutschen Fotoindustrie«, Frankfurter Pressclub, dazu je ein Portfolio in »Leica-Photo International« und in der »Photonews«
    2007
    Umweltschutz-/Kunst-Projekt www.beachwalker.org zum Schutz der Strände und Küsten vor Kunststoffvermüllung
    2008
    befristete Lehrtätigkeit an der Deutschen Schule, Nairobi, KE
    befristete Lehrtätigkeit am »Kibagare Good News Centre«, Nairobi, KE
    Foto-Ausstellung: »Ewaso Nai Beri« (der Ort des kalten Wassers) am Goethe Institut, Nairobi, KE
    2009
    Start der website und des NGO: www:wimbi.net (wimbi -kids view water) resultierend aus der Lehrtätigkeit in Afrika und Deutschland
    2012 – 2014
    mehrere Animations-Filme für UNEP/CMS, Bonn, für den »World Migratory Bird Day«
    2015
    Fahrrad-Foto-/Film-Expedition (1200 km) für das »Beachwalker« Projekt über Kunststoff-Müll an der deutschen Küste (Nordsee)
    2016
    Fahrrad-Foto-/Film-Expedition (800 km) für das »Beachwalker« Projekt über Kunststoff-Müll an der deutschen Küste (Ostsee)
    2018
    Foto-Projekt »Zeitrechnen« – mit Schwester Fides Manuel, in memoriam Ilse Aichinger, Wien, Österreich,
    2019
    Arbeitsaufenthalt in Orissa, Indien

    seit 2018 schwerpunktmäßig Videodokumentationen im Kulturbereich:
    Künstlerportraits und Ausstellungen, Lesungen, Konzerte…
    lebt und arbeitet in Darmstadt/Frankfurt am Main