Anette Kaplan

Anette Kaplan
Freischaffende Künstlerin und Grafikerin
EULENGASSE Mitglied

www.kaplan-heisst-der-tiger.de


Anette Kaplan, die mit ihrem Spitznamen »Dottie« ihre Werke signiert, wurde 1968 in Ludwigshafen geboren und studierte in Mainz Grafik Design. Nach ihrem Studium zog sie 1998 nach Frankfurt, wo sie sich 2003 zunächst als Grafikerin selbständig machte. Seit 2012, nach einem Besuch der Städel Abendschule, Frankfurt, in den Klassen Bildhauerei, bei Merja Herzog-Hélsten, und Portrait, bei Vroni Schwegler, arbeitet sie ausschließlich als freischaffende Künstlerin.

Durch die Vielfältigkeit ihrer Arbeitsweise, der Verwendung unterschiedlichster Techniken und Materialien, bietet die Künstlerin ein großes künstlerisches Spektrum.

Ihren Schwerpunkt sieht die Künstlerin in der Darstellung individueller Gefühlszustände und deren körperliche Transformation nach außen. Unter anderem setzt sie sich dabei mit dem Thema »Veränderung« auseinander.

Seit 2019 setzt sich Anette Kaplan in ihren Arbeiten unter anderem intensiv mit dem Thema „Veränderung“ im Kontext mit dem Älterwerden auseinander. Es ist eine überaus weibliche Sicht auf unterschiedliche Teilaspekte, die in ihren Werken zum Tragen kommt und ist damit auch immer ein Hinterfragen gesellschaftlicher Normierung und Kategorisierung.

AUSSTELLUNGEN + AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN IN EULENGASSE

  • > CATCH 22