Lena Grewenig, Shizuka Okada, Sabine Rak

FEATURES OF THREE AND A HALF

Lena Grewenig, Shizuka Okada, Sabine Rak

Was?
Emerging artists: 3 Städelschülerinnen zeigen ihr Werk außerhalb des Hochschulkontexts.
Die Ausstellung »features of three and a half« vereint drei Künstlerinnen aus Frankfurt am Main. Gezeigt werden unterschiedliche malerische Positionen aus derselben Klasse der Städelschule (Christa Näher /Monika Baer). Der Titel deutet auf die besonderen Merkmale der drei Künstlerinnen hin, und mit »half«, auf den Betrachter mit seiner subjektiven Wahrnehmung. (mehr...)
Wo?
Ausstellungsraum EULENGASSE, Seckbacher Landstr. 16, Ffm-Bornheim

Datum:
18.07.2014 - 10.08.2014
Vernissage:
Freitag, 18. Juli 2014 um 19:00 Uhr
Organisation:
EULENGASSE e.V.
Bemerkung:
(Fs.) Sabine Raks Werke zeigen malerisch konstruierte Räumlichkeiten. Auf den ersten Blick formal und durchkonstruiert, erkennt man beim weiteren Hinsehen eine subjektive Traumwelt, in der sich äußerliche Gegebenheiten und persönliche, innere Empfindungen verbinden. Diese treten in Dialog mit dem Betrachter.

Shizuka Okada: »I’m interested in crossing between reality and  fancy. My works are kind of collages which are made by playing with my small ideas from daily life.« Sie bespielt alltägliche Situationen mit Witz und Wissen. Diese werden zu existenziellen Fragen und ihre Arbeiten sind die Antwort oder Gegenfrage darauf. Ein Charakter, der sich mit den verschiedenen Problematiken in der Welt konfrontiert sieht, dann aber wie ein Akrobat die Lösungen meistert.

Lena Grewenig arbeitet in der Malerei experimentell. Meist beschäftigt sie sich mit einem Thema, welches sie mit verschiedenen Medien versucht zu ergreifen. Oftmals geht es um Themen der eigenen Persönlichkeit. In der Ausstellung vereint sind abstrakten Arbeiten von ihr, die vom Zufall und einer Materialästhetik bestimmt werden. Vorgefundene Gegebenheiten werden zu ihrem Werk.



Abb. (Ausschnitt): © Lena Grewenig

13.06.2014 - Vernissage »FEATURES OF THREE AND A HALF«


Lena Grewenig · Shizuka Okada · Sabine Rak
ausstellungsraum EULENGASSE

TAUSCH! Contemporary Art Fair 2014

28.08. – 21.09.2014 in der Heyne Kunst Fabrik, Offenbach
Vollständige Programminfo auf der TAUSCH!-Microsite
Ein interkommunales Ausstellungsprojekt unter der Schirmherrschaft von Horst Schneider, OB der Stadt Offenbach und Peter Feldmann, OB der Stadt Frankfurt

Mit der »TAUSCH! Contemporary Art Fair 2014« wird ein außergewöhnliches Projekt stattfinden: ein Ausstellungsprojekt, welches mit dem Format »Kunstmesse« spielerisch umgeht und Fragestellungen zum Verhältnis von Kunst, Käufer und sonstige Akteure pointiert aufwirft.

Im »Forum« gibt es über 50 Beiträge zu den Themen Kulturkooperationen, Vermarktungsstrategien oder Kulturmanagement. Dazu Performances, Theater, Lesungen, Workshops. Contemporary Music und HipHop, oder Funk, Elektro, Indie, Downbeat zum Abtanzen.

Mit »TAUSCH!« gehen der Frankfurter Kunstverein EULENGASSE und der Bund Offenbacher Künstler BOK als gemeinsame Veranstalter neue Wege, um die jeweiligen Stärken und Erfahrungen der beiden Vereine zu bündeln und um eine stärkere Präsenz im Rhein-Main-Gebiet zu erlangen.

Die »TAUSCH! Contemporary Art Fair 2014« wird am Do. 28.08.2014 von Horst Schneider, Oberbürgermeister der Stadt Offenbach und Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main eröffnet.
Special Guests: Anja Czioska (ArtSpace RheinMain) und Katja Kämmerer (Performance)

Weitere Informationen zum Programm, der Ausstellung, den Messeterminen, den angebotenen Workshops und den beteiligten Künstler*innen finden Sie auf der TAUSCH!-Microsite...

WER WIR SIND UND WAS WIR BIETEN

EULENGASSE ist eine Plattform für Künstler und Interessierte an zeitgenössischer Kunst und Kultur und bietet mit seinem Ausstellungsraum mit Atelierhaus in der Seckbacher Landstraße 16 in Frankfurt-Bornheim ein Schaufenster in die Öffentlichkeit. Seit einigen Jahren stellt EULENGASSE sich immer ein Jahresthema, zu dem die Ausstellungen und Veranstaltungen Bezug nehmen. Neben Ausstellungen organisiert EULENGASSE Diskussionen und Vorträge, Filmprogramme, Performances, Musikveranstaltungen und Exkursionen. Lies mehr...

Das Jahresprogramm 2014 »11« wird gefördert durch das Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main. Das Kulturportal der Stadt Frankfurt am Main www.kultur-frankfurt.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN
Seckbacher Landstraße 16
Do 17-21 Uhr · Fr 15-18 Uhr
So 15-19 Uhr
u.n.V. (tel: 069. 56005910)

UNSER KANAL AUF YOUTUBE
> youtube.com/EULENGASSE

ROT, das Magazin des Kunstvereins EULENGASSE. Erhältlich im Buchhandel, als iOS App für iPad und demnächst als eBook. Bestellung: info@eulengasse.de

Queerance – Martin Grödl
Die Versicherungsvermittlung mit dem besonderen Blick auf Deine Andersartigkeit.
www.queerance.de
Hanauer Landstraße 328-330
60314 Frankfurt am Main

Tai Chi Chuan + Chi Gong -  Rolf Weber

Tai Chi Chuan + Chi Gong -  Rolf Weber
Seit 1982 regelmäßig kostenlose Einführungskurse zum Kennen-
lernen:
Sa. 14. Juni 2014 · 11-13 Uhr
Sa. 16. Aug. 2014 · 11-13 Uhr

www.taichi-weber.de
Kiesstraße 8, 60486 Frankfurt