Lena Grewenig

Lena Grewenig
Künstlerin



*1988 Bassum
lebt und arbeitet in Frankfurt am Main

2014 HfBK Städelschule, Frankfurt am Main, Prof. Monika Baer
2013 Meisterschülerin von Prof. Christa Näher, HfBK Städelschule
2012/13 Villa Arson, Nizza / Frankreich, Prof. Burkard Blümlein
seit 2009 HfBK Städelschule, Frankfurt am Main, Prof. Christa Näher
2009 Gastsemester an der HfG Offenbach bei Prof. Blum im Bereich Experimentelle Raumkonzepte
2008/09 Kunsthochschule Kassel, Prof. Stefan Demary

AUSSTELLUNGEN + AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN IN EULENGASSE

  • > FEATURES OF THREE AND A HALF

  •  Ausstellungen:

    2013

    Painting of today 2 »Wenn ich du wäre, würde ich alles ganz anders machen« (G) Studenten von Prof. Tomma Abts und Prof. Christa Näher
    ArtSpace RheinMain, Halle für zeitgenössische Kunst, Ölhalle Offenbach

    Doumen Rooftop Takeover, (G) kuratiert von Roman Barkow
    Kaufhaus Held, Leipzig-Lindenau

    Exuberance Irrationale, (G) im Rahmen einer Oper
    Riedberg Campus, Frankfurt am Main

    die goldene Bombe (G), kuratiert von Prof.Christa Näher
    Café Gegenwart, Frankfurt am Main

    Lichter Filmfest Frankfurt: Lichter Art Award
    Finalistin „l’oeil/das Auge“ (experimenteller Kurzfilm)

    Gegenwart | Art project Frankfurt/M und Berlin (G) kuratiert von Milorad Prentovic, Galerie Perpetuel und Gilla Lörcher, Galerie Gilla Lörcher | Contemporary Art
    Café Gegenwart, Frankfurt am Main

    Kunst im öffentlichen Raum (Leitung Prof. Simone Decker)
    kulturelles Austauschprojekt Nizza Villa Arson/Nürnberg AdBK

    Rundgang der Städelschule, Frankfurt am Main

    Salut, Cava? (G)
    Villa Arson, Nizza/Frankreich

    2012

    Parallax Artfair, Manhattan/NY

    Les Barricades Mystérieuses et Les Idées Heureuses, Kunstverein zu Assenheim

    Impressum 2 (G) Leipzig, kuratiert von Roman Barkow

    Impressum (G) Hamburg, kuratiert von Roman Barkow

    Rundgang der Städelschule, Frankfurt am Main

    2011

    Rundgang der Städelschule, Frankfurt am Main

    The Educational Art Show Part II (G), ein kuratorisches Projekt von Kjersti Gjestrud
    Städelschule -­ MFAPS, Oslo/Norwegen

    2010

    Secret Boxes (G) mit Douglas Gimberg und Barend de Wet
    Kapstadt, Südafrika

    Wo Milch und Honig fließt (G), mit Anne Hartung
    Haus der Begegnungen, Frankfurt am Main

    2009

    InsideOut / Vermittlung, Performative Interventionen
    Performance-­Gruppe, geleitet von Sandra Ortmann
    Kunsthalle Fridericianum, Kassel

    2008/09

    Zeichnungen (G)
    Kunstklub der Bremer Kunsthalle

    [dkpdf-button]