Enchanted souls, abandoned bodies

Sep
02
2022

Enchanted souls, abandoned bodies

Soloshow Alice Máselníková

Flat Octopus and Supermarket Art Fair, Stockholm/SWE

Ausstellung
Vernissage Fr. 2. SEP 19 h
Datum: 02.09.2022 – 25.09.2022
Ausstellungsraum EULENGASSE
Aspekte, Rezensionen und Meinungen freier Autor*innen
Daten
02.09.2022 – 25.09.2022
Enchanted souls, abandoned bodies
Soloshow Alice Máselníková
Veranstaltungsort
Ausstellungsraum EULENGASSE
Seckbacher Landstr. 16
Organisation
Ausstellungsraum EULENGASSE
Webseite
www.eulengasse.de
eMail

Verantwortlich
Vládmir Combre de Sena
WEITERE INFOS
Vernissage Fr. 2. SEP 19 h



Beteiligte Künstler*innen


Alice Máselníková (geb. 1989, Zlín, Tschechische Republik) ist eine in Stockholm lebende Malerin und Kuratorin.

Act Malerei, Poesie, Körper und Gedanken verflechten sich, um den flüchtigen Moment, die Intimität der Berührung und die seltsamen Feinheiten des Schmerzes einzufangen.

Sie hat einen BA (Hons) in Kunst und Philosophie vom Duncan of Jordanstone College of Arts and Design, Dundee, einen MA in Kuratieren von Kunst von der Universität Stockholm und studierte Bildende Kunst an der Universidad Politécnica de Valencia. Sie ist eine der drei Kreativdirektoren von Supermarket – Stockholm Independent Art Fair, Gründerin der von Künstlern betriebenen Initiative Flat Octopus, Projektleiterin von Artist-Run Network Europe, Projektmanagerin bei Intercult und arbeitet außerdem als freiberufliche Redakteurin und Beraterin für Kulturförderung.