templin/SOMMERNACHTSTRAUM

Mai
13
2006

templin/SOMMERNACHTSTRAUM

Neue Arbeiten

Ausstellung
Vernissage
13.05.2006 – 05.06.2006
Ausstellungsraum EULENGASSE
Daten
13.05.2006 – 05.06.2006
templin/SOMMERNACHTSTRAUM
Neue Arbeiten
Veranstaltungsort
Ausstellungsraum EULENGASSE
Seckbacher Landstr. 16, 60385 Frankfurt-Bornheim
Organisation
EULENGASSE e.V.

Beteiligte Künstler*innen


Die Materialien, welche Templin verwendet, haben eigentlich nur den Zweck, zu wärmender Kleidung oder Taschen verarbeitet zu werden. Die Künstlerin macht sie zu Bildwerken und Objekten. Sie arbeitet mit traditionellen Handarbeitsmethoden, wie Stricken und Häkeln sowie mit dem wiederentdeckten Handwerk Filzen. Ihr Handwerkszeug ist dabei Wolle, Strick- und Häkelnadeln, Vlies, Wasser, Seife und Muskelkraft. Sie kombiniert ihre Hand-Arbeiten häufig mit weiteren Materialien wie Stein, Holz oder Metall und Farbpigmenten. Das funktionale Material verwandelt so seine Bestimmung und sein Schicksal.