Christel Ganß

Christel Ganß
Dipl.-Ing. (FH) Architektur



geb. 1958

Lebt, arbeitet und studiert in Frankfurt a.M., Bad Neustadt a.d. Saale
und Aldrans bei Innsbruck (Lichtakademie Bartenbach)

Ausdrucksmittel:
Papier, Leinwand, Farbe,Holz, Stein, Naturmaterialien, “Licht”,
Zeit-Metamorphose, Skulpturen, Installationen …

Themen:
Wachsen – Veränderung,
Das Sein und der Tod,
Verkleidung – Maske,
Das Licht – das Sehen – das Wahrnehmen,
Fassaden  im architektonischen und im menschlichen Kontext
innere Empfindungen – Gefühle – im Arbeitsprozess in ein sichtbares Objekt
verwandeln

AUSSTELLUNGEN + AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN IN EULENGASSE

  • > DAS GEHEIMNIS DES SEHENS