vergangenes / seite 126 von 234

ALMUT AUE

WÜSTES LAND

Neue Arbeiten von Almut Aue und Richard Köhler


Was?
EULENGASSE zu gast bei: Richard Köhler in der Galerie Zement
Wo?
Galerie Zement, Leipziger Straße 65, Frankfurt-Bockenheim
Datum:
12.11.2010 - 28.11.2010
Vernissage:
Fr. 12.11.2010 um 19:00 Uhr Öffnungszeiten Fr · Sa · So 17 - 20 Uhr
Organisation:
EULENGASSE e.V.
Bemerkung:
In der südtunesischen Sahara begann Almut Aue mit Sand zu experimentieren, dazu Papier, Leinwand, Leim, Erdfarben und eine frühe, noch gnädige Sonne.
Die quadratischen Formate, zunächst noch klein, wurden mit der Zeit immer größer. Groß genug, um den unermesslichen Raum einzufangen, ist nur die Vorstellungskraft. Almut Aue dichtet zu ihren Arbeiten: "die verwüstung der welt schreitet fort / vom öden ort erlöst uns die fata morgana". Die Ausstellung findet statt in den Räumen von Richard Köhlers Galerie Zement, Leipziger Str. 65, 60487 Frankfurt am Main.