Snežana Golubović

Snežana Golubović
Schauspielerin, Performerin

www.snezanagolubovic.com


Snežana Golubović wurde in Belgrad geboren in dem Jahr, in dem The Rolling Stones mit „(I Can’t Get No) Satisfaction“ die Welt eroberten.
Sie wurde zusammen mit der Belgrader alternativen Szene (BAS) groß, hörte Ekatarina Velika, las Ivo Andrić und Danilo Kiš, besuchte BITEF (Belgrader Internationales Theaterfestival) und FEST (Filmfestival), studierte Dramaturgie, verbrachte ihre Sommer in Dubrovnik, schrieb über Musik und Film und moderierte eigene Radio- und Fernseh-sendungen.
1992 zog sie nach Deutschland, wo sie Theater-, Film- und Medien-wissenschaft in Frankfurt am Main studierte.

Von 2002 bis 2005 war sie persönliche Assistentin von Marina Abramović und von 2004 bis 2007 Mitglied der Independent Performance Group (IPG) – eine Performancekünstlerorganisation, die von Abramović gegründet und geleitet wurde.
Sie arbeitete als Schauspielerin / Performerin, unter anderem in den Produktionen von Alexander Brill, Dirk Hauser, Angie Hiesl, Saskia Boddeke und Peter Greenaway, und zeigte ihre eigenen Performances im Van Gogh Museum in Amsterdam (2005), bei dem Theaterfestival in Avignon (2005), bei der Biennale in Venedig (2007), bei dem OPEN International Performance Art Festival in Peking (2008 und 2009), in den Königlichen Museen der Schönen Künste, Brüssel (2011), bei dem RAPID PULSE International Performance Festival in Chicago (2012), bei der I Venice International Performance Art Week (2012), bei der LIVE International Performance Art Biennale, Vancouver (2013), bei der Mostra Performatus #1, São Paulo, Brasilien (2014), bei der Conflicta! – 1° Laboratorio Internacional de Performance, Punta Arenas, Patagonien / Chile (2014), und bei den Festivals undisclosed territory #9, Studio Plesungan, Jawa / Indonesien (2015), Future of Imagination 10, Singapur (2015) und Performance Anxiety NYC, New York (2016).

AUSSTELLUNGEN + AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN IN EULENGASSE

  • > SYSTEMS : DEMOCRACIA
  • >