Sabine Zimmermann

Sabine Zimmermann
Künstlerin
EULENGASSE Mitglied



geboren in Wels/Österreich
1987 – 1992
Studium an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste – Städelschule Frankfurt am Main bei Per Kirkeby
1998 – 2002/03
ZDF-Geschäftsfeld Design, projektbezogene Mitarbeit on-air-design
Kunsthochschule Kassel – Fachbereich Visuelle Kommunikation, künstlerisch-wissenschaftliche Assistenz Nicolaus Ott und Bernard Stein
2003
Förderprofessur an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Dozentin am Fachbereich Gestaltung Mathildenhöhe der h-da, Schwerpunkt: Illustration

Foto: © Rosa Frank

1991
"Frankfurter Kunstpreis", Stipendium der Frankfurter Künstlerhilfe e.V.
1993
"Atelier Prag", Auslands- u. Atelierstipendium des Österreichischen Ministeriums für Unterricht und Kunst
1995
Atelier der Hessischen Landesbank in Frankfurt am Main
1996/97
Arbeitsstipendium der Hessischen Kulturstiftung "permanent changing", Galerie ak Frankfurt am Main
"Der Wert, das Begehren und das Simulacrum", Almut Gerber/Köln, Art Frankfurt
"Form und Funktion der Zeichnung heute", Art Frankfurt
1999
Ankauf von Arbeiten durch die Deutsche Bank
"Sozialmaschine Geld", Centrum für Gegenwartskunst, Linz
2001
Förderung von >>über zeichen sprechen und durch die Hessische Kulturstiftung
"secreenings 05", Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main
2002
Nominierung von ">>über zeichen sprechen" für den Internationalen Medienkunstpreis 2002 "Bilder, Codes" des ZKM Karlsruhe
"reisen sie so schnell wie möglich_screening" in 27 Hauptbahnhöfen Deutschlands
"lulu"_Videoarbeit für das Staatstheater Kassel
"Währungstausch", Kunstgalerie Fürth
2004
"Wiederaufnahme des Flugverkehrs in Deutschland" Sonderpostwertzeichen, Bundesministerium der Finanzen

AUSSTELLUNGEN + AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN IN EULENGASSE

  • > TERRITORIUM | BERLIN
  • > Quinceañera
  • > TERRITORIUM | Frankfurt
  • > TERRITORIUM | Stockholm