Nikolaus Heyduck

Nikolaus Heyduck
Freischaffender Künstler

www.nikolaus-heyduck.de


1957 geboren in Kassel
1979 – 1985 Studium an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste Städelschule, Frankfurt am Main
1990 – 1995 Studium der Komposition an der Akademie für Tonkunst Darmstadt
lebt und arbeitet in Darmstadt

Stipendien und Preise – Mitgliedschaften

2007 Residency, SÍM, Reykjavik, Island
2003 Projektförderung der Darmstädter Sezession
2000 Atelierstipendium, Wacker-Kunst, Mühltal
1999 Comtec-Art-Award, Dresden, Preis für die Video-Performance STUNT von BUETTNER&HEYDUCK-fine experiments
1996 Arbeitsstipendium des Landes Hessen
1989 Kunstpreis des Frankfurter Vereins für Künstlerhilfe e.V.
1986 Stipendium der Internationalen Ferienkurse für Neue Musik in Darmstadt (Kurse bei Johannes Fritsch und Clarence Barlow)

Mitgliedschaften

GLASOTRONIK Ensemble, Freiburg
Frankfurter Gesellschaft für Neue Musik (fgnm)
Darmstädter Sezession
Deutsche Gesellschaft für Elektroakustische Musik (DEGEM)
Künstlerhaus Ziegelhütte e.V.
Verein zur Förderung künstlerischer Projekte mit gesellschaftlicher Relevanz e.V.