Jörg Rees

Jörg Rees
Freier Künstler



geb.21.05.66 in Freiburg i.Br.

 Ausstellungsliste

2004
. Ronchamp. Mainland Pavillon, Frankfurt

2002
. Monte Viagra. Weseler Werft, Frankfurt

2001
. Waterlilly. Fort Asperen, Holland
. Krake. Schirn KunsthFrankfurt, Franalle kfurter Kreuz
. Kaiserstrasse. Galerie Luftraum, FFM Airport, Katalogrelease und Ausstellung

2000
. Flotation 2.0. Galerie Lothringer 13, München, Videoperformance mit dem Phantombus (Realityshow)
. Phantommobil. Museum für angewandte Kunst, FFM, Events und Videos
. Karlsgewitter. Galerie Meyer - Riegger Karlsruhe, audiovisuelle Installation
. Aprilbau. Museum Fridericianum Kassel, audiovisuelle dynamische Architektu

1999
. tags. Galerie Phantombuero FFM, Kaiserstrasse 53, Licht/Video/Plastik, gemeinsam mit Zoltan Lazlo
. Fenster zum Hof. Galerie Phantombuero FFM, Kaiserstrasse 53, gemeinsam mit Dirk Paschke und Frank Wiehe, audiovisuelle Installation
. Offene Räume. Stuttgart/Ludwigsburg, Symposium für Architektur und Landschaftsgestaltung
. Mousonvideo. Künstlerhaus Mousonturm FFM, experimentelles Video, gemeinsam mit Zoltan Lazlo
. Licht auf Wielands Wandbild. Galerie Phantombuero FFM, Kaiserstrasse 53, Projektion/Remix eines Wandbildes
. Fahrradvideo Frankfurter Kunstverein, Multiscreen-Video, Gemeinschaftsproduktion mit dem Phantombuero
. Tomograf (Video). Galerie der Frankfurter Sparkasse 1822, Projektionstunnel u.a. zur Erzeugung von Bewegungsnachwirkungen

1997
. Projekt "Phantombuero". Frankfurter Künstlergruppe auf der "Wanderschaft", Gründungsmitglied

1994
. Vision in Motion. Hochschule für Gestaltung Offenbach, Teil der Diplomarbeit, Lichtperformance , Ton: Frank Wiehe

1993
. Lichtbild. Galerie Gardners FFM, Einzelausstellung, Projetion mit animierter Schärfe

AUSSTELLUNGEN + AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN IN EULENGASSE

  • > ICH ICH ICH
  • > ZU HAUSE I: COCOONING
  • > ANWESEND OHNE AUFTRAG VS. BAD BANKER