MITTEN IM WEG

Apr
27
2012

MITTEN IM WEG

Malerei und Objekte

Ausstellung
VERNISSAGE Freitag 27. April - 19 h
27.04.2012 – 20.05.2012
Ausstellungsraum EULENGASSE
Daten
27.04.2012 – 20.05.2012
MITTEN IM WEG
Malerei und Objekte
Veranstaltungsort
Ausstellungsraum EULENGASSE
Seckbacher Landstr. 16, Frankfurt-Bornheim
Organisation
EULENGASSE e.V.

Fr. 27.04.2012, 19 Uhr



(…)Lag ein Stein mitten im WegLag ein SteinMitten im Weg lag ein Stein.(…)
(Carlos Drummond de Andrade, 1902-1987, BR)

Das Leben bietet Hindernisse, die die Erfüllung von Handlungen und Gefühlen verhindern. Und manchmal führt der Ausweg durch das Hindernis.

Sowohl Heide Khatschaturians als auch Andrea Blumörs künstlerisches Schaffen entsteht durch die Aufnahme vorgefundener Materialien aus unterschiedlicher Herkunft. Es erzählt uns über Wandel. Allen malerischen Arbeiten Blumörs liegen Vorlagen zugrunde, die zuvor einen realen Gebrauchswert hatten: Fahrkarten, Passeiten, Notizzettel, von Behörden gestempelte Schriftstücke oder Ausschnitte. »Ich kreiere zwar aktuell ein Bild, aber das Zettelchen ist die Geschichte in der Vergangenheit, in dem eine Geschichte Material geworden ist.« (Blumör).

Heide Khatschaturian schichtet unterschiedliche Dinge und Materialien – die entstehenden Bildelemente werden collagiert, überlagert, unterlegt, hinterblendet, freigestellt, geschnitten, gerissen. Dabei knüpft sie an die Tradition der Wiederverwertung von Realitätsfragmenten des Alltags an und legt in den vorgefundenen Materialien den assoziativen Reichtum frei, um sich diesen schöpferisch zunutze zu machen.

Die Ausstellung »MITTEN IM WEG« bringt Arbeiten zusammen, die von ähnlicher existentieller Einstellung geprägt sind. Die Imprimiturmalerei von Blumör und die Assemblage von Khatschaturian werden als Dialog im Raum komponiert und lassen uns einerseits über die Übergänge von einem Zustand zu einem anderen, andererseits über unsere Positionierung gegenüber uns selbst reflektieren.

Die Ausstellung wird kuratiert von
Vládmir Combre de Sena M.A.

Bildnachweis: © Hans-Jürgen Herrmann • © Andrea Blumör