DAS GEHEIMNIS DES STÄDTISCHEN

Nov
17
2005

DAS GEHEIMNIS DES STÄDTISCHEN

Architekturfotografie auf Leinwand

Ausstellung

Ausstellung
Vernissage
17.11.2005 – 04.12.2005
Ausstellungsraum Eulengasse 65, Ffm-Bornheim
Daten
17.11.2005 – 04.12.2005
DAS GEHEIMNIS DES STÄDTISCHEN
Architekturfotografie auf Leinwand
Veranstaltungsort
Ausstellungsraum Eulengasse 65, Ffm-Bornheim

Donnerstag, 17.11.2005 20:00 Uhr

Beteiligte Künstler*innen


In seinen neuen Arbeiten stellt Harald Etzemüller Reflexionen über das Sehen, das Betrachten und Rezipieren von städtischer Architektur an. Schwerpunkt bei seiner bildnerischen Recherche nach dem Wesen des Städtischen ist der Blick aufs Detail. Die ungewöhnlichen überlangen Vertikal- und Horizontalformate verstärken und fokussieren diesen Blick. Konkretes wird abstrakt, skurril, fragwürdig. Manches löst sich auf zu fast nicht mehr erkennbaren Strukturen, anderes wiederum erhält durch den Fokus erst Struktur. Die Leinwand tut hierzu ihr übriges: manche Fotografien wirken wie gemalt.