BOKO HALAL – BÜCHER ERLAUBT

Mai
10
2012

BOKO HALAL – BÜCHER ERLAUBT

Zum 79. Jahrestag der Bücherverbrennungen am 10. Mai

Gespräch mit dem Wiener Künstler Hans Nevídal über 12 Jahre Brandschutzfilme in Frankfurt am Main und Leipzig

Diskussion
Vortrag mit Diskussion um 19 h
10.05.2012 – 11.05.2012
ausstellungsraum EULENGASSE
Daten
10.05.2012 – 11.05.2012
BOKO HALAL – BÜCHER ERLAUBT
Zum 79. Jahrestag der Bücherverbrennungen am 10. Mai
Veranstaltungsort
ausstellungsraum EULENGASSE
Organisation
EULENGASSE e.V.
Webseite
brandschutz.mur.at
eMail
minimal@gmx.at
Verantwortlich




Das erste Drittel des Wegs – Hans Nevídals Projektionen von Brandschutzfilmen finden seit dem Jahr 2000 zur Erinnerung an die Bücherverbrennungen vom 10. Mai 1933 an den Fassaden der Deutschen Nationalbibliotheken in Frankfurt am Main und Leipzig statt. In den letzten Jahren veranstaltete Nevídal vermehrt begleitende Symposien. Die realisierten und geplanten 34 Aktionen sollen ihren Abschluss im Jahr 2033 finden. 

Neben dem Gespräch gibt es die Gelegenheit, einen Blick in Publikationen von Hans Nevídal aus seinem minimal-Verlag zu werfen. Nach dem Gespräch fahren wir mit einem Omnibus (Sonderfahrt) zur Deutschen Nationalbibliothek an der Adickesallee/Eckenheimer Landstraße.