ELKE BERGERIN, BERO BLUMÖHR, ELKE KAISER

GRENZFALL

Drei künstlerische Positionen

Was?
»es ändert sich gerade was« – Ökonomische und politische Interessen bestimmen unsere Gegenwart stärker denn je. Grenzen, die manchen Menschen bisher halfen, sich im Leben zurecht zu finden, die für eine vermeintliche Ordnung und Sicherheit sorgen sollten, verschieben sich oder verschwinden. Einst solide geglaubte und bewährte Paradigmen und persönliche Grundwerte geraten ins Wanken. Wie stellt man sich den Herausforderungen der Zeit? – Die Ausstellung bringt drei Positionen von Elke Bergerin, Bernhard Blumöhr und Elke Kaiser zum Thema GRENZFALL in eine widerstreitende Beziehung: Malerei, Videokunst und Skulptur.

> weitere Termine
So. 27.11. ab 15 Uhr: Diskussion mit dem Publikum über die Dimensionen des Begriffsfelds »Grenzfall« in den Zeiten des Umbruchs und neuer Verunsicherungen.

Wo?
Ausstellungsraum EULENGASSE
Datum:
11.11.2016 - 18.12.2016
Vernissage
11. November 2016 - 19 Uhr
Organisation:
Elke Bergerin, Elke Kaiser
Bemerkung:




JO ALBERT, ALMUT AUE, MRS. VELVET G.OLDMINE, KARIN RAHTS, PLINIO SANTOS, MARTINA TEMPLIN, RAHULLA TORABI

AGGREGATZUSTAND : TRANSIT

Gruppenausstellung der Mitglieder

Was?
Als Aggregatzustände werden unterschiedliche Zustände eines Stoffes bezeichnet, die sich durch bloße Änderungen von Temperatur oder Druck ineinander umzuwandeln vermögen. Es gibt drei klassische Aggregatzustände: fest, flüssig und gasförmig. Die Physik kennt weitere nicht klassische Zustände wie z. B. das Plasma.

Zu den nicht klassischen Zuständen der Transformation zählt darüber hinaus auch die Kunst, denn Künstler*innen sind einem permanenten Wandlungsprozess unterworfen, arbeiten mit diesem und setzen sich in ihrem Werk damit auseinander.

In dieser Gruppenausstellung, zeigen sechs Künstler*innen eine individuelle Momentaufnahme ihres jeweiligen Aggregatszustandes.

Wo?
Ausstellungsraum EULENGASSE
Datum:
13.01.2017 - 29.01.2017
Vernissage
Freitag 13. Januar 2017 - 19 Uhr
Organisation:
Martina Templin, Mrs. Velvet G.Oldmine
Bemerkung:
Jo Albert
Almut Aue
Velvet G. Oldmine
Karin Rahts
Plίnio Santos
Martina Templin
Rahulla Torabi





BEWERBUNG AUSSTELLUNG

SIE MÖCHTEN BEI EULENGASSE AUSSTELLEN?

  • - Bezug auf Jahresthema
  • - zeitgenössische Kunst im Kontext
  • - individuelle Bewerbung bei Projektversammlung/Vorstand
  • - Initiativ-Bewerbung mit Idee/Konzept, Arbeitsproben, Vita per eMail an bewerbung@eulengasse.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Seckbacher Landstraße 16
Do 17-21 Uhr · Fr 15-18 Uhr
So 15-19 Uhr
u.n.V. (tel: 069. 56005910)

UNSER KANAL AUF YOUTUBE
> youtube.com/EULENGASSE

UNSERE SPONSOREN

Schule für altchinesische Bewegungskunst, Atmung und Meditation

Tai Chi Chuan + Chi Gong -  Rolf Weber
Seit 1982 regelmäßig kostenlose Einführungskurse zum Kennen-
lernen:
Freitag 02. Dez. 18 - 20 Uhr
Freitag 06. Jan. 18 - 20 Uhr

www.taichi-weber.de
Kiesstraße 8, 60486 Frankfurt
Tel. 069. 70 11 63 

Das Kulturportal der Stadt Frankfurt am Main

Das Kulturportal der Stadt Frankfurt am Main
www.kultur-frankfurt.de