KLAUS BITTNER

VARIABLE REAKTION

Retrospektive Klaus Bittner

Datum:
17.06.2016 - 03.07.2016
Vernissage
Freitag 17. Juni 2016 - 19 Uhr
Bemerkung:
Dort, wo die Berger Straße, Frankfurts längste Gastronomiemeile in das alte Bornheim mündet, befindet sich das Atelier des Künstlers Klaus Bittner. 1989 gründete er mit drei weiteren Künstlern die Gruppe »U4frAnkfurRT«, benannt nach der U-Bahnlinie, die Bornheim mit der Innenstadt verbindet. Bis 2002 fanden jährlich drei bis vier thematische Ausstellungen statt. So künden die Räume in der oberen Berger Straße nicht nur vom Frankfurter Lokalkolorit. Seit mehreren Jahrzehnten sind sie ein Ort zeitgenössischer künstlerischer Praxis. Dort konzipierte und schuf Klaus Bittner zahlreiche Werkgruppen. Bis heute arbeitet Bittner in den Räumen.

Die Ausstellung wird kuratiert von Vládmir Combre de Sena M.A., Einführung: Eugen El.

Zur Ausstellung erscheint ein umfangreicher Katalog.

DOROTHEA GRÄBNER, SABINE IMHOF, ROSEMARIE LÜCKING, MARTINA TEMPLIN, SABINE VOIGT

HORIZONTLINIE

Gruppenausstellung zum Jahresthema

Was?
Horizontlinie bezeichnet eine gedachte Linie genau auf der Augenhöhe eines geradeaus blickenden Menschen. Auf ihr treffen sich alle Parallellinien des Gesichtsfeldes in Fluchtpunkten der zeichnerischen Konstruktion. Die Gewohnheit, Krieg, Not und Leid aus der Ferne zu betrachten, sozusagen mit weit auseinander liegenden Fluchtpunkten, hat einen verflachenden Effekt. Der »Einbruch der Wirklichkeit in unser Bewusstsein« (Navid Kermani) bewirkt hingegen neben großer Hilfsbereitschaft und Solidarität mit Zwangsmigranten auch Angst vor Überforderung und Abschottung. – Spielerischer Perspektivwechsel erlaubt neue, andere Sichtweisen. Die Arbeiten von Dorothea Gräbner, Sabine Imhof, Rosemarie Lücking, Martina Templin und Sabine Voigt laden dazu ein.
Wo?
Ausstellungsraum EULENGASSE
Datum:
08.07.2016 - 31.07.2016
Vernissage
Freitag 08.07. um 19:00 Uhr
Organisation:
Dorothea Gräbner, EULENGASSE e.V.

BEWERBUNG AUSSTELLUNG

SIE MÖCHTEN BEI EULENGASSE AUSSTELLEN?

  • - Bezug auf Jahresthema
  • - zeitgenössische Kunst im Kontext
  • - individuelle Bewerbung bei Projektversammlung/Vorstand
  • - Initiativ-Bewerbung mit Idee/Konzept, Arbeitsproben, Vita per eMail an bewerbung@eulengasse.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Seckbacher Landstraße 16
Do 17-21 Uhr · Fr 15-18 Uhr
So 15-19 Uhr
u.n.V. (tel: 069. 56005910)

UNSER KANAL AUF YOUTUBE
> youtube.com/EULENGASSE

UNSERE SPONSOREN

Schule für altchinesische Bewegungskunst, Atmung und Meditation

Tai Chi Chuan + Chi Gong -  Rolf Weber
Seit 1982 regelmäßig kostenlose Einführungskurse zum Kennen-
lernen:
Samstag 09. April  11 - 13 Uhr
Freitag 20. Mai  18 - 20 Uhr

www.taichi-weber.de
Kiesstraße 8, 60486 Frankfurt
Tel. 069. 70 11 63 

Das Kulturportal der Stadt Frankfurt am Main

Das Kulturportal der Stadt Frankfurt am Main
www.kultur-frankfurt.de